Maria Astl, geborene Österreicherin, absolvierte ihre Ausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien. Seither spielte sie u.a. am Theater in der Josefstadt, Theater Drachengasse und Gloriatheater in Wien, Ensemble Porcia in Spittal an der Drau und beim Salzburger Straßentheater. Danach spielte sie am Packhaustheater in Bremen und auf dem Theaterschiff LĂŒbeck. Nun ist
sie erstmals an der Komödie Bielefeld zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

Mona Graw absolvierte ihre Ausbildung am Theater An Der Wien. Seither arbeitet sie nicht nur als Musical-Darstellerin,
sondern auch als SĂ€ngerin. Auf der BĂŒhne sah man sie unter anderem in der Rolle der Magda in „Tanz der Vampire“ und als Mme. Giry in „Phantom der Oper“ an der Hamburger Neuen Flora. Zuletzt stand sie im Deutschen Theater in MĂŒnchen im Musical „SISTER ACT“ auf der BĂŒhne. Mit „Liebe, Lust & Lockenwickler“ gibt sie ihr DebĂŒt an der Komödie Bielefeld.

 

 

 

 

 

 

 

Gabriele Witter absolvierte ihre Schauspielausbildung am BĂŒhnenstudio der darstellenden KĂŒnste in Hamburg und ihre musikalische Ausbildung am Konservatorium G.-F.- HĂ€ndel in Halle/Saale. Sie spielte u. a. am Theater Partout in LĂŒbeck, auf diversen Kreuzfahrtschiffen der AIDA Flotte, am Schloßtheater Celle und am Contra Kreis Theater Bonn. Als SĂ€ngerin arbeitete sie bundesweit in Gala-, Pop- und Jazzbands. Mit „Liebe, Lust & Lockenwickler“ debĂŒtiert sie an der Komödie Bielefeld.

 

 

 

 

 

 

 

Markus Pickel schloss seine Ausbildung zum staatlich anerkannten Musicaldarsteller 2015 an der Stage Art Musical School in Hamburg ab. Bereits wĂ€hrend dieser Zeit spielte er dort am Delphi Showpalast in einer Musicalrevue. Am Altonaer Theater sah man ihn in “Die PĂ€pstin”. 2014-2015 war er mit dem Theater Liberi und dem Musical ”Schneewittchen” auf Tournee. An der Komödie
Bielelefeld kennt man ihn aus der Revue “Hab’n Sie nicht ‘nen Mann fĂŒr uns?”

 

 

 

 

 

 

 

Manfred Wolny arbeitete viele Jahre als Beamter im öffentlichen Dienst. Seit 2007 ist er auch als Komparse und Schauspieler tĂ€tig, so z.B. im „Tatort“, in der Serie „Familie im Brennpunkt“ und im Dokumentarfilm „Das schwer geprĂŒfte Gewissen“. Er spielte in der Theatergruppe „Haferflocken“ und war an der Komödie Bielefeld bereits in „Tussipark“ als „Holger“ zu sehen.