Schreiben Sie uns…


Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!


   (wird nicht veröffentlicht)

Datenschutz-Hinweis: Wir bieten unseren Nutzern die Möglichkeit, in unserem Gästebuch individuelle Kommentare und Einträge zu hinterlassen. Mit einem solchen Eintrag werden der genannte Nutzername (ein von der betroffenen Person selbst gewähltes Pseudonym) und der Zeitpunkt des Eintrags veröffentlicht.
Da die Kommentare erst nach Sichtung freigeschaltet werden, speichern wir keine IP-Adressen der betroffenen Personen. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.


........................................................................................................................................................

Einträge in unserem Gästebuch


  1. Steffi sagt:

    Waren das zweite Mal in „ Liebe, Tratsch und Trockenhaube“ hatten so viel Spaß gehabt☺️☺️ Es ist immer ein Highlight in die Komödie zu gehen.
    Jede Aufführung ist ein Erfolg, so das wir lachen Tränen. Ein dickes fettes Lob an die vier Schauspieler☀️
    Von den dreien aus der fast letzten Reihe

  2. Petra Peters sagt:

    Ich war am Sonntagnachmittag in der Vorstellung und bin sehr begeistert von der Vorstellung. Besonders gern sehe ich Jochen Simon. Ein großartiger Schauspieler, er lebt seinen Beruf mit Leib und Seele. Danke für den schönen Nachmittag!

  3. SusanneThies sagt:

    Ihr Lieben, vielen lieben Dank, dass man bei Euch so einen schönen Abend haben kann. Es tut so gut, wenn man mal Abschalten kann und wieder richtig herzlich lachen kann. Ihr alle, von den Schauspieler über die Technik,die Gastronomie bis zur Betreuung seit einfach Spitze. Ich komme immer wieder gerne, solange ich kann.

  4. Britta sagt:

    Wir haben gestern „Fischer sucht Frau“ besucht. Vielen Dank für die tolle Vorstellung, wir haben viel gelacht! Einen ganz besonderen Dank an Oliver Geilhardt für die Darstellung des Janis!

    Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!

  5. Bärbel Steinsiek sagt:

    Liebe Frau Findt, liebes Team der Komödie Bielefeld,
    der gestrige Abend – Generalprobe „Fischer sucht Frau“ war mal seit langer Zeit wieder ein absoluter Höhepunkt. Zum einen, dass nicht nur der ganze Ablauf hervorragend von den DarstellerInnen
    gemeistert wurde, sondern auch das Publikum mitgerissen hat.
    Gerade in dieser schwierigen Zeit die hinter uns liegt und die neuen
    Verbrechen aus dem Osten haben doch dazu beigetragen, auch mal wieder von Herzen lachen zu können. Danke allen, die dazu beigetragen haben. In diesem Fall kann ich nur sagen: Ich werde zum „Wiederholungstäter“. Weiterhin viel Erfolg, bleiben Sie gesund und ich wünsche allen recht schöne Osterfeiertage.

    Liebe Grüße Bärbel Steinsiek

  6. Susanne Thies sagt:

    Ich möchte mich für den wunderschönen Abend bedanken. Es war wieder soooo schön bei euch und wir haben wieder herzlich gelacht. Freue mich jetzt schon auf nächstes Mal.

  7. F.Bubig sagt:

    Es war ein sooo schöner Abend in d. Komödie. Die „Schwiegeralarm“ Vorstellung war einfach super. Habe von Anfang bis Ende lachen können.Die Gesichtsmuskeln schmerzten. Die Darsteller haben so toll gespielt,auch die Karaokeeinlagen brachten so viel Pepp in die Geschichte- herrlich. Alle haben super gespielt u.man merkte dass jeder Darsteller selbst viel Spaß an dem Stück hatte. Vielen Dank an das gesamte Team,so ein toller Abend wird auf alle Fälle wiederholt.
    Klasse,mega,einfach phantastisch.
    Frauke

  8. Anja sagt:

    Gestern waren wir das erste Mal bei euch, um das erste Mal Mirja Regensburg zu sehen.
    Mirja Regensburg war der Hammer und machte so eine absolut tolle Show! Ich habe noch nie so viel Gelacht! Live ist sie einfach göttlich! Wir waren begeistert von ihrer Performance! Das nächste Mal sind wir auf jeden Fall auch wieder dabei!
    Die Komödie ist ein schönes Bielefelder Juwel, welches wir für uns gerade erst entdeckt haben. Das Service Personal hat einen super Job gemacht und war immer freundlich.
    Wir freuen uns schon auf das nächste Mal bei euch und danken allen beteiligten für einen Wahnsinns Abend!

  9. Sabine D. sagt:

    Vielen Dank für den tollen Abend. Schweizeralarm war der Knaller.
    Wir hatten sehr viel Spaß.
    Kommen gerne wieder. Lieben Gruß

  10. H.Ellermann sagt:

    An das Team der Komödie Bielefeld.

    Herzlichen Glückwunsch zur fulminanten Premiere von „Schwiegeralarm“.

    Wenn die Presse es nicht für nötig hält zu schreiben, dann mache ich als Zuschauer das einfach mal:

    In diesen weiterhin schwierigen Zeiten, in denen man Konzerte und Theater nur unter Corona-Regeln genießen darf, haben Sie mal wieder einen Volltreffer der Unterhaltung gelandet, ja, ein rares Vergnügen der Live-Unterhaltung erschaffen. Danke dafür!
    Wieder einmal sind wir der Einladung von Freunden gefolgt, uns die Premiere anzusehen. Wie schon bei „Wetten, dass…?“ Machen wir jetzt vielleicht zur Regel. Besonders da ein uns, durch andere Stücke, bekannter Darsteller ebenfalls mitspielte. Doch dazu später.
    „Schwiegeralarm“ ist meines Erachtens nach, ein perfektes Beispiel für gelungenes Boulevardtheater. Und nicht wie eine Passantin, als wir noch draußen auf den Einlass warteten, zu ihren Bekannten sagte: Hier gehe ich nicht rein. Hier wird nur Klamauk gegeben. Mitnichten. Diese Inszenierung straft die Dame eindeutig der Lüge und Ignoranz.
    Hier wird musikalisch und darstellerisch auf einem ziemlich hohen Niveau gearbeitet. Davon sollten sich die Leute mal selbst ein Bild machen.
    Schon wenn der Vorhang zu alpenländischer Volksmusik aufgeht und ein tolles traditionelles Bühnenbild (Knut Schakkinnis) einer runtergekommenen Alpenhütte samt Rezeption enthüllt, diesmal also keine digitalen Hintergrundsbilder, fühlt man sich fast an ein Münchner Volkstheaterstück erinnert. Mit dieser Form der Alpenromantik wird immer wieder kurz gespielt, aber dann teilweise gnadenlos gebrochen. Vor allem durch die Songs, die perfekt integriert in die Handlung durch eine vorhandene Karaokemaschine in der Lobby sind.
    Das junge Liebespaar Hermine und Adi (Jana Koch, uns aus „Wetten, dass“ noch u.a. als Cher bekannt, wieder gesanglich und optisch eine Ohren- und Augenweide und Peter Ben Eichhorn, stimmlich und darstellerisch absolut rollendeckend, immer kurz an der Grenze der Groteske spielend) bereiten sich auf das erste Treffen mit den Schwiegereltern auf dieser Alm vor. Eine eigentümliche beängstigende Situation, die allen Paaren im Publikum noch gut in Erinnerung sein dürfte. Mir auf jeden Fall. Und dann nehmen Autor (Christoph Steinau) und Regisseur (Oliver Geilhardt) eine klassische Verdichtung dieses Konfliktstoffs vor.
    Der wertkonservative, geradezu reaktionäre Wurstfabrikant Herrmann Mettmann (Martin T. Haberger, enorm präsent, raumgreifend und wunderbar grummelig in seinem rheinischen Dialekt, fast unausstehlich in seiner patriarchalischen Diktatorenhaltung; mir stand oftmals mein verstorbener Schwiegervater direkt vorm inneren Auge) und seine verhuschte, ihn liebevoll erduldende Gattin Wilma (Franziska Krumwiede, charmant, bemitleidenswert sich ständig betrinkend, aufbegehrend im Finale, sprachlich aber leider manchmal zu vernuschelt. Schade!), machen es dem Schwiegersohn in spe ziemlich schwer. Zumal er, vom Familiennamen her bereits hart geschlagen (Wer will schon Fummel heißen?), dann auch noch überraschenderweise auf seine Eltern in dieser Hotelhütte treffen darf.
    Joy Fummel (Tabea Scholz, herrlich spleenig und durchgeknallt bis zur Ektase gegen Ende, ganz, ganz groß!!!), eine selbsternannte Influencerin, ständig in Realtime Fotos auf den Social Media postend, und ihr Mann, der Sexualtherapeut Rheinwald Fummel, der Name ist dann auch Programm. (Hier kommt, der uns durch einige andere Theaterstücke an diesem Haus bekannte Darsteller Jochen Simon ins Spiel, der einzige im Ensemble, der eine Doppelrolle zu erfüllen hat. Schon großartig als vom Leben enttäuschter Hotelier Sepp-Jupp mit seiner Bayern-Persiflage, aber als langmähniger Hippie-Vater, der seinen Sohn mal blamiert, mal rührend väterlich berät und liebt, ist dieser so präsente Darsteller dann vollkommen in seinem Element. Ein echter Garant für gute Unterhaltung. Die Reaktionen im Publikum auf ihn sprachen ja wohl Bände.)
    Gegen Ende entwickelt sich das Werk fast zu einer Farce wie bei Joe Orton oder Feydeau. Mehr will ich nicht verraten.
    Alle, wirklich alle Darsteller singen, tanzen und spielen toll und mit großer Leidenschaft. Das Publikum jubelte und wäre gerne noch zur leider abgesagten Feier vor Ort geblieben. Nun gut. Unsere Freunde und wir gingen auf jeden Fall mit einem Glücksgefühl heim, wie man es in diesen Zeiten eher selten hat. Nochmals: 1000 Dank!! Und hoffentlich viele ausverkaufte Vorstellungen.

    Mit besten Wünschen
    Familie Ellermann und Freunde

  11. Britta sagt:

    Brandheiß!

    Vielen Dank für einen tollen Abend! Ein super Stück mit großartigen Darstellern!

  12. Sabine sagt:

    Vielen Dank für die Möglichkeit in der Komödie Sylvester feiern zu können…der Dank gilt den Darsteller und dem Service-Organisationspersonal die gearbeitet haben, dass wir einen wundervollen Abend/Nacht hatten.

  13. Auster sagt:

    Wir waren mit unseren Kindern am Sonntag bei dem Weihnachtsmärchen Rumpelstilzchen, uns hat es richtig gut gefallen. Die Kinder wollten am liebsten nochmal rein. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.
    Macht weiter so.
    Mit lieben Grüßen und eine schöne Weihnachtszeit und ein guten Rutsch ins neue Jahr.
    Familie Auster

  14. Doris Hengelbrock sagt:

    Liebes Team der Komödie Bielefeld, man sagt ja: Lachen verlängert die Lebenszeit! Wenn das so ist, habe ich definitv gestern Abend 10 Jahre Lebenszeit dazugewonnen. Eine tolle Vorstellung, eine super Idee und die Schauspieler eine Wucht.
    Schöne Weihnachtszeit und wir kommen bestimmt wieder.

  15. Martina Jürgens-Deppner sagt:

    Heute durften wir 2 Stunden wunderbar heitere Unterhaltung erleben ! Das hat sooo gut getan
    Ihr seid mega klasse
    Wir können Euch nur weiterempfehlen und kommen auch gerne wieder ‼️

    Viele Grüße
    Martina
    ( Klopapier Wette angenommen )

    Auf bald “ WETTEN DAS? „

  16. Maike und Tom Meyer sagt:

    Wetten dass, wir wieder kommen werden?

    Die Wette werden wir gewinnen.

    Was für eine geile Show. Toll gesungen und gespielt.

    Ach, und an den Waldemar alias Ahmet …ich müssen müssen: Ich will ein Kind von Dir. Kiss Kiss Maike. LOL!!!!

  17. F.Behrends sagt:

    An das Team der Komödie Bielefeld und den wunderbaren Darstellern von „Wetten, dass“

    Ein großes Dankeschön für einen wunderbaren Abend bei Ihnen.
    Wir haben die Show so sehr genossen.
    Ein Highlight für unsere alte Mutter, die sich so sehr gefreut hat, für 2 1/2 Stunden dem deprimierenden Alltag der Pandemie entfliehen zu können.
    Wir hoffen so sehr, dass Sie das Theater offen halten können, denn wir haben uns bei Ihrer guten Regelung und den Abständen absolut sicher gefühlt. Etwas, was bei einem Gang über den Weihnachtsmarkt in keinster Weise der Fall war.
    Danke dafür und ein großes Kompliment an Ihre tollen Schauspieler und Sänger.

    Bleiben Sie gesund.

    Bis ganz bald.
    F. Behrends

  18. A.Hudalla sagt:

    Liebes Komödienteam..
    Wir waren wieder einmal total begeistert von Eurer neuesten Show „Wetten dass“ . Als Stammgäste müssen wir sagen dass es nach Hossa die beste Produktion ist… Macht weiter so.. Wir freuen uns schon auf noch ganz viele kurzweilige Abende bei Euch…

  19. Susanne Thies sagt:

    Es war mal wieder ein gelungener Abend, mit ganz viel Spaß und Freude. Möchte mich ganz doll bei allen Beteiligten bedanken. Macht weiter so, wir kommen gerne immer wieder.

  20. Cornelia Klee sagt:

    Guten Abend, gerade komme ich aus Ihrer Vorstellung „Wetten dass“. Schon lange habe ich nicht mehr einen so unterhaltsamen Abend gehabt. Es war einfach unglaublich. Dafür möchte ich mich einfach einmal bedanken. Es war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass ich Ihr Gast war und werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen.

    Bitte machen Sie so weiter!

    Liebe Grüße
    C. Klee

  21. Iris Beckmann sagt:

    Sehr sehr geil!
    Danke für den schönen Abend!

  22. Jutta Eickholt sagt:

    Ich war mit einer Freundin WETTEN das?, eine Komödie,
    die jeder sehen sollte!!! Ich habe lange nicht mehr sooooo
    gelacht!!! Die Schauspieler haben nicht nur berühmte
    Sänger super kopiert,sondern auch toll gesungen!!!
    Es war ein Supertoller Abend, danke nochmal!!!

  23. H. Ellermann sagt:

    Hallo, liebe Team der Komödie Bielefeld.

    Gestern waren wir nach einer gefühlten Ewigkeit wieder einmal in Ihrem Haus. Zu Wetten, dass? Dass es die Premiere war, haben wir erst bei der Schlussansage bemerkt. Schön, dass Sie wieder da sind.

    Es war ein Riesenspaß. Und dann noch die geschickte Planung, es zeitgleich zu Gottschalk’s Rückkehr zur ZDF-Sendung herauszubringen. Kompliment!

    Wir haben es jedenfalls gefeiert wie verrückt. Das unsere Freunde uns direkt nach dem Urlaub mit einer solchen witzigen Theatershow überrascht haben. Ein echter Knüller.

    Und dann die Darsteller. Alle super! Wir haben uns bereits in der Pause gefragt, was hinter der Bühne wohl los wäre? Diese vielen Kostümwechsel in atemberaubendem Tempo. Wahnsinn!
    Der Gottschalk-Darsteller machte eine prima Parodie. Die Gesten, das stockende Reden, die stumpfen Witzchen und die banal-belanglosen Interviews auf dem berühmten runden Sofa. Zum Schreien. Alle, aber auch wirklich alle konnten, neben dem Schauspiel, auch noch wirklich gut singen. Als das Ensemble die berühmte Eurovisions-Hymne a cappella anstimmte, waren wir bereits völlig aus dem Häuschen.
    Die absurden Wetten und die nerdigen Wettkandidaten, wie aus der wirklichen Show, auf die Bühne gebracht. Einfach spitze.
    Und was haben wir uns über die Fähigkeiten der Darsteller gefreut, nicht nur perfekt zwischen den Dialekten hin und her zu wechseln, sondern auch noch die charakteristischen Merkmale der damaligen Stars auf den Punkt zu bringen. „Cher“ Jana Koch und „Tina Turner“ Theodor Reichardt mit wunderbaren großen Stimmen. Die Darstellerin der „Babsi“ Johanna Haas mit einem an Harpe Kerkeling erinnernden schwäbelnden Wettkandidaten. Perfekt!
    Besonders glücklich hatte uns auch das Wiedersehen mit einem der Publikumslieblinge hier gemacht. Jochen Simon (zuletzt hier als Türke in „3-Bettzimmer“; meine Frau raunte immer wieder den Satz „Ich müssen müssen“) packt einen ja sofort mit seiner starken Bühnenpräsenz. Ein täuschend echter Thomas Anders von Modern Talking und der absolute Brüller im Publikum: Wenn er den körperlich kleineren Albano neben seiner großen Romina auf Knien rutschend mit Brille und Lockenperücke und starker Stimme singt.

    Es war ein Fest, liebes Komödienteam.

    Wir hoffen auf ein volles Haus, werden viel Werbung machen und wahrscheinlich noch einmal kommen.
    Macht weiter so. Schön, dass Ihr diese erschreckend kulturlose Zeit der Pandemie glücklich überstanden habt.

    Mit besten Wünschen und Grüßen

    Familie Ellermann und Freunde

  24. Stefan Markowski sagt:

    Danke für den tollen Abend.
    Unglaublich lustige Zeitreise.
    Ich hab Tränen gelacht.
    Viel Erfolg noch für die nächsten Abende.

  25. Elke Hellweg sagt:

    Liebes Komoedienteam,
    herzlichen Dank für die Strapazierung der Lachmuskeln
    Es war immer total lustig und ein großes Kompliment an das tolle Team.
    Ich freue mich sehr, dass es wieder los geht
    und freue mich sehr auf die nächsten Veranstaltungen.
    ♥️erzlichen Dank und ich wünsche allen
    ganz viel Freude und Gesundheit ❣❣

  26. Astrid V. sagt:

    Hallo Liebes Komödienteam,

    wir waren gestern mit 11Mädels in „Liebe, Lust und Lockenwickler“. Danke für einen wunderschönen Abend. Unsere Lachmuskeln wurden von Anfang bis Ende „strapaziert“. Ein Riesen Lob an die tolle Besetzung.
    Wir kommen natürlich wieder!! Gruß aus Harsewinkel

  27. Astrid V. sagt:

    Liebes Komödieteam,

    wir waren gestern mit 11 Mädels in „Liebe, Lust und Lockenwickler“.
    Vielen Dank für den tollen Abend. Unsere Lachmuskeln wurden von Anfang bis Ende strapaziert. Aber man wurde auch zum nachdenken angeregt. Ein Riesen Kompliment an alle Schauspieler.Wir kommen bald wieder. Daaaaaannnnnkkkkeee

  28. H.Ellermann sagt:

    An das Team der Komödie Bielefeld und das Ensemble von 3-Bett-Zimmer.

    Vielen Dank für die wunderbare Vorstellung am Samstag, den 4.1.2020.

    Wirklich großartige Umsetzung einer absurden klamottigen Krankenhaus-Farce. Das war meines Erachtens nur möglich, weil die Schauspieler/innen geschlossen auf einem so hohen Niveau spielten, dass der oftmals zotige Witz als ironisches Klischee, als gnadenlose Satire auf männlichen Sexismus und unser aller Vorurteile anderen Kulturkreisen gegenüber präsentiert wurde. Wirklich erfreulich, ein so gutes Ensemble erleben zu dürfen.
    Mal abgesehen davon, dass fast durchgehend auch gesanglich ein recht hohes Niveau erreicht wurde.
    Für uns Sechs war es ein ganz großes Vergnügen.
    Das wir damit die letzte Vorstellung des Stücks in Bielefeld erlebten, wurde uns erst bei der Rede am Ende klar.
    Die möchte ich einmal kurz lobend erwähnen. Nicht nur, dass dort ein kleines örtliches Spendenprojekt seinen würdigen Abschluss fand, auch die Art und Weise wie der Darsteller des Ahmet (Herr Simon) generell frei sprach, hat einen großen Eindruck bei uns hinterlassen. Das jeder Kollege namentlich vorgestellt wurde , haben wir z.B. noch nie zuvor erlebt. Großes Kompliment an ihn und seine liebevolle, demütige Moderation, von der sich einige Fernsehleute (M.Lanz und Co.) mal 2-3 Scheiben abschneiden dürften.
    Auch wir finden, dieses Stück, in dieser Besetzung, sollte nochmals auf Ihren Spielplan gesetzt werden. Aber selbstverständlich freuen wir uns auch auf Neues.
    Nochmals ein Dankeschön für den, wie sie vielleicht merken, nachwirkenden Samstagabend.
    H.Ellermann und Freunde

  29. Martina sagt:

    Huhu liebes Team der Komödie,

    ❤ lichen dank für den klasse Service und das tolle Programm .
    Wir haben mit unseren Freunden einen wunderschönen Silvesterabend /nacht bei euch verbracht.
    Es passte einfach alles…Das Theaterstück wie immer hervorragend. .Zum lachen und mitsingen …Buffet grandios und alle vom Team einfach herzlich .
    Weiter so …
    Ein frohes und gesundes neues Jahr
    Martina

  30. Maike und Tom Meyer sagt:

    Gestern waren wir mit den Schwiegereltern in „3-Bettzimmer“. Wahnsinn, was die 5 Leute da auf die Bühne zaubern. Tolle Musik, echt geile Schauspieler, die den Flachwitz des Autors mit Energie überspielen. Dazu singen sie auch noch gut. Und der Darsteller des Ahmet ist sowieso der Oberknüller. Wie schade, dass so etwas nicht länger in Bielefeld läuft. Wir hoffen, dass es bald nochmal kommt. Bei Landeier geht das ja auch.

  31. Auster sagt:

    Wir waren gestern im gestiefelten Kater, die Kinder hatten ein riesen Spass und freude, sie wollte gleich noch Mal ins Stück. Wir kommen auf jedenfall wieder. Macht weiter so.

  32. Heike u. Anne-Kathrin sagt:

    Hallo liebes Komödien-Team! Wir waren gestern im Stück 3-Bett-Zimmer. Es war eine gelungene Vorstellung, wir haben herzlich gelacht. Die Schauspieler haben ihre Rollen super verkörpert. Macht weiter so. Wir kommen bestimmt bald wieder.

  33. Yvonne sagt:

    3-Bett-Zimmer! Vielen Dank für dieses wundervolle Stück, bei dem wir uns von Anfang bis Ende schlapp gelacht haben. Es war toll! Jede Figur hatte so wunderbare Spleens, dass man sich gar nicht entscheiden konnte, wen man nun am besten finden soll. Die Entscheidung fiel dann aber doch auf Ahmet :-) Zum Schluss hab es Standing Ovations und noch eine ungeplante Zugabe, der Applaus wollte einfach nicht aufhören. Zu Recht! Danke an diese wunderbaren Schauspieler für den absolut gelungenen Abend! Ihr seid toll!

  34. Elisabeth Heringhaus sagt:

    Samstag, 23.11. die Vorstellung 3-Bett Zimmer besucht. Was soll ich sagen: es war der Hammer!! Selten so gelacht!!!

  35. E. Bökenkamp sagt:

    Dreibettzimmer – eine echte Lachnummer mit super Darstellern! Haben uns köstlich amüsiert!

  36. Rita sagt:

    Wir, fünf Frauen, hatten gestern Mädelsabend und waren bei der Premiere von Drei Bett Zimmer dabei. Es war sehr unterhaltsam, wir haben viel gelacht über die männlichen Befindlichkeiten. Die Darsteller haben schauspielerisch und gesanglich einen guten Job gemacht. Bravo und danke für diesen schönen Abend

  37. Ringel-Rosengart sagt:

    Hallo,
    wir möchten uns nachträglich herzlich für diese wunderbare Vorstellung (HeartBreakHotel) am 24.10.19 bedanken.
    Was für eine herrliche kleine Auszeit,die wir mit diesem Ensemble genießen durften.
    Jeder/Jede Schauspieler/Schauspielerin ein Unikat.Gemeinsam unübertrefflich ! Schade,dass dieses Stück nur bis Mitte November gespielt wird…..
    Mit freundlichen Grüßen
    S.Ringel-Rosengart und K.H. Rosengart

  38. Angelika sagt:

    Haertbreak Hotel:
    Elvis war klasse. Ein entspannter Abend. Danke

  39. Simone Rachor sagt:

    Aus Gießen zu Besuch gewesen. Es war Weltklasse! Location, Schauspieler, das Stück. Hat alles gestimmt. Danke für die schöne Zeit.

  40. Katja sagt:

    Hey beste Boygroup ever
    Heute waren wir so verrückt von Lübeck nach Bielefeld zu fahren um euch ein 10. Mal zu sehen Es war wie gewohnt klasse !!!
    Wir hoffen euch mal wieder an der Trave zu sehen
    Alles Liebe ‍♀️‍♂️

  41. Katja sagt:

    Das 80er-Jahre-Musical
    „BoyGroup – DIE SMALL TOWN BOYS“ war spitze!!!
    Nach den ersten 10Minuten nahm das Stück fahrt auf und entwickelte sich prächtig.
    Als Diskogänger der 80er waren mein Mann & ich gestern bei der musikalischen Darbietung hin und weg.
    Klasse Performance.
    „Ich will Spaß“ war bereits genial, dieses genauso!!!
    Immer wieder bietet die Komödie absolut unterhaltsame Programmangebote.
    Bielefeld ohne Komödie… geht nicht mehr !

  42. Dieter Schroeder sagt:

    Hallo, hat mir sehr gut gefallen bei Euch. Hatte dienstlich in der Gegend zu tun, als Zauberer Bagatelli.

  43. Renate Grund sagt:

    Zum Geburtstag wurde mir eine Karte für „ Höchste Zeit“ geschenkt. Am 4.5. war ich zum ersten mal da und gestern (25.5.) zum dritten mal.
    Vielen Dank für die erstklassige Unterhaltung. Das Stück fängt an und die gute Laune auch. Diese Spielfreude, die passenden Lieder, es stimmt einfach alles.
    Ich habe die Komödie durch dieses Stück kennengelernt und freue mich auf weitere schöne Stunden.

  44. Marco B. sagt:

    Gestern erstmalig in der Komödie gewesen. Geschenk zum V-Day. Stück: Hitparade

    Ich habe mich selten so gut unterhalten gefühlt.

    Dies ist eine absolute Bereicherung für Bielefeld.
    Schade das ich nicht bereits früher hier war. Das wird sich aber sicherlich ändern. Komödie statt TAM.

  45. Britta sagt:

    Wir durften am Samstag auch die „Landeier“ in Bielefeld genießen. Selten so viel gelacht – das Ganze war einfach nur klasse!!! Auch wir würden uns wünschen und sehr freuen, wenn Landeier (2) in Bielefeld noch mal aufgeführt würde. Wir müssen doch wissen, ob Jan und Jens auch noch die Frau fürs Leben finden …

  46. Rita sagt:

    Mein Mann und ich waren gestern Abend Zuschauer bei den Landeiern. Es war einfach herrlich. Bin ja vor lachen fast vom Sitz gerutscht. Hut ab vor der tollen schauspielerischen Leistung aller Darsteller. Hoffentlich dürfen wir euch bald wiedersehen.

  47. Astrid sagt:

    Wir wurden in die Komödie „Landeier(1)“ eingeladen und mein Mann, der ein echter Theater Muffel ist, war anfangs nicht sehr begeistert, in eben dieses zu gehen. Aber schon nach den ersten Minuten war uns allen klar, das wird ein Riesenspaß. Und Hut ab vor der schauspielerischen Darbietung – soetwas auf die Bühne zu bringen, dass es lustig und nicht lächerlich wirkt, ist schon eine tolle Leistung.
    Schade nur, dass die Zeit wie im Flug vorüber gegangen ist. Wir hätten uns noch Stunden so köstlich amüsieren können.
    Aber wir haben noch eine Weile etwas von diesem Besuch, nämlich Muskelkater in den Wangen vor lauter Lachen. Wir würden uns riesig freuen, wenn auch Landeier 2 noch einmal aufgeführt würde.
    Vielen Dank für den tollen Abend

  48. RB sagt:

    Wir sind durch Freunde im letzten in die Kommödie eingeladen worden. Das war ein tolles Erlebnis.
    Das hat uns dazu bewogen ebenfalls anderen Freunden von uns in die Kommödie einzuladen zum Lustspiel „Landeier“.
    Das war ein voller Erfolg. Die Lachmuskeln haben bei dem Stück viel aushalten müssen. Es war eine tolle Schauspielschule Leistung das Stück so dar zu bringen wie wir es erlebt haben. Herzlichen Glückwunsch zu diesen Schauspielern.
    Wir werden jetzt sicher Dauergast der Kommödie werden.
    Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch.

  49. Nadine F. sagt:

    Moin Moin liebes Komödien-Team!

    Wir waren letzten Sonntag bei euch und haben uns „Landeier 2“ angeschaut.
    Ein amüsantes Stück mit fabelhaften und sehr mutigen Schauspielern!
    Genauso genial wie der erste Teil!! Absolut sehenswert!!

    Wir kommen bald wieder :-)

  50. Ute sagt:

    „40-Aufwärts“…das Beste, was ich seit langem gesehen habe. Ein Top-Damen-Ensemble, jede für sich schauspielerisch und musikalisch Spitze…der Abend mit Komik, Ironie und Gänsehaut (weil die Musik perfekt interpretiert wurde). Unbeschreiblich – ein Abend der in Erinnerung bleiben wird (die besten Rollen hatten Astrid Schulz und Sema Mutlu). Danke, liebe Autorin, Astrid Schulz :-).

  51. Tom Hagen sagt:

    Ein Freund des Singspiels bin ich nie gewesen, aber das Stück „Dann lieber Single“ hat mich wider Erwarten gut unterhalten. Klar ist es Boulevard, aber neben allem Klamauk ist auch viel Wahres drin. Das Ensemble hat – trotz halbleerer Ränge – Vollgas gegeben. Klasse Singstimmen, gutes Acting und eine ansprechende Inszenierung. Das Happy End muss wohl sein. Macht weiter so, Boulevard muss nicht flach sein. Wir werden dann gern wiederkommen.

  52. Liliane sagt:

    Bei einem Therapeuten wie Rüdiger schreit doch alles förmlich nach einer glücklich geschieden Kunsttherapie… Ein herrlicher Abend in Saal 1. Ich freue mich schon auf September – die Karten liegen bereit! Kompliment an das gesamte Komödie-Team. Ich bin gerne im Haus und genieße die super Vielfalt auf der Bühne

  53. Petra sagt:

    Ich war letzten Donnerstag mit Freundinnen das 1. Mal in der Komödie, in dem Stück „Doch lieber Single“. Bei der Beschreibung „musikalische Komödie“ hatte ich ja 1000 Vorbehalte und war sehr skeptisch.
    Aber dann: Wie grandios war das denn? Ein tolles Stück, hervorragende Schauspieler und Sänger, gute Musik. Besser kann man das nicht machen. Das war einfach beste Unterhaltung – ganz vielen Dank!

  54. Eike W. sagt:

    Hallo zusammen.

    Seitdem es diese Ladies Night Vorstellungen in der Komödie gibt, kommen wir fünf oder mehr Frauen immer gemeinsam. Und sehr oft haben wir uns sehr gut amüsiert und heftig gelacht.
    Nach der tollen Aufführung gestern Abend von >Doch lieber Single<, haben wir fünf Mädels noch lange zusammen beim Wein und Bier gesessen und es ist etwas Interessantes passiert. Normalerweise reden wir nach den Aufführungen sehr schnell wieder über Gott und die Welt, über die Alltagsprobleme. Gestern haben wir über drei Stunden noch über das Stück geredet. Über unsere Erfahrungen in Beziehungen und Partnerschaften und ich habe nach so vielen Jahren der Freundschaft mit einigen der Mädels so viel Neues über sie erfahren. Das ist durch dieses Stück passiert. Das Theater so viel auslösen kann, fanden wir alle nachher richtig toll und überraschend.
    Die Aufführung war auch einfach klasse. So gute Schauspieler und Sänger. Alle zusammen. Die Songs, die Videos. Und wir alle fanden, es war das Beste, was wir bisher bei Euch sehen durften. Wir haben gelacht und manchmal fast geweint. Wir haben uns, unsere Männer und deren und unsere Macken wiedererkannt und wir haben mitgetanzt und Party gemacht. Was will man mehr von einem Theaterabend?!

    Jetzt schreibe ich hier sehr viel. Wahrscheinlich auch wegen der sympathischen Aufforderung am Ende. Aber ich hoffe, Ihr freut Euch auch über den Kommentar.
    Eins noch: In all den Jahren bei Euch waren es ja sehr viele Stücke mit Musik. Häufig war der Klang im Raum eher dumpf. gestern Abend gab es zum genialen Stück auch noch den besten Klang. Stimmen und Musik zusammen waren super. Dachte nur, ein Lob an die Ton-Regie oder, wie das heißen mag, wäre mal angebracht.
    1000 Dank für den großartigen Abend.

    Eike and the Theesen Sisters

  55. Stefan sagt:

    Super Abend gestern in der Komödie bei „Doch lieber Single“.

    Geile Show, mega Songs und die Schauspieler singen auch noch richtig geil.

    Volle Empfehlung von uns. Wer eine gute Story, gute Songs und geile Schauspieler sehen will, sollte da rein gehen.

    Was die anderen vor uns geschrieben haben, dem stimm ich voll zu.

    Haut rein, Leute

  56. M.Koch sagt:

    Hallo liebes Komödie-Ensemble.

    Wir waren am Samstag Abend, den 3.6. in der Aufführung“Doch lieber Single“ und wollten einfach nur sagen: Danke schön!

    Nach: Diesen ganzen inhaltslosen Shows wie „Haben Sie nicht nen Mann für uns“ , „Landeier“ und „Ich will Spass“ wollte ich eigentlich nie wieder zu Euch kommen. Dann hatten aber Freunde Karten für dieses Stück gekauft, da sie intern erfahren hatten, dass es anders und wirklich toll sein sollte.

    Was soll ich sagen? Ja, es war ganz, ganz toll. Super Stück, zum Lachen, zum Nachdenken, zum sich Wiedererkennen. Schauspielerisch und gesanglich so gut, dass das Stadttheater sich da manchmal durchaus ne Scheibe abschneiden könnte. Gerade das ältere Ehepaar im Stück hat uns fast vom Stuhl gehauen.

    Wir haben es bereits weiter empfohlen und vielleicht schauen wir es uns mit anderen Freunde sogar ein zweites Mal an. Die kleinen Details in der Aufführung laden auf jeden Fall zu einem zweiten genaueren Zuschauen ein.
    Nochmals: Danke schön für diesen super Abend. So kann es in der Komödie gerne weiter gehen. Nicht nur „Männer muss man loben“ (Zitat), sondern generell Menschen, wenn sie etwas machen, das einem gefällt und Freude bereitet. Ihr habt das verdient.

    Liebe Grüße

    M.Koch

  57. Bastian sagt:

    Wir waren gestern das erste Mal in der Komödie Bielefeld und haben uns gestern das Stück „Doch lieber Single“ angesehen. Wow! Klasse Schauspieler, tolle Stimmen und sehr lustig. Es war eine tolle & kurzweilige Zeit bei euch. Da fragt man sich: Warum tut man sich diese 08/15-Filme im Kino immer wieder an?

    Wir werden auf jeden Fall wieder kommen. Macht weiter so! Beste Grüße auch an das Ensemble!

  58. Nicky sagt:

    „Wir sind mal kurz weg“ …so stelle ich mir Männergespräche vor :.-D Das Stück ist eins der Besten! Hat total Spaß gemacht! Die Stimme „Maria’s“ und der Einspieler am Anfang war genial! Gern bald wieder bei euch!

  59. Nadine sagt:

    Liebes Komödien-Team!
    Wir haben uns letzte Woche „Wir sind mal kurz weg“ angesehen. Eine tolle Inszenierung mit einem hervorragenden Ensemble.Das Stück ist absolute Spitze! Super unterhaltsam mit viel Humor und super Musik.
    Ihr seid ein super Team (ob an der Theke,im Ticketshop oder im Saal selber). Vielen Dank für diesen GENIALEN Abend, der mir Lust macht auf einen erneuten Besuch bei euch.

    Liebe Grüße und bis bald! :-)

  60. Marina sagt:

    Liebes Team,
    wir waren heute wieder einmal in der Komödie Bielefeld in „Mann über Bord“. Ganz lieben Dank an die Ladys für die super gute Darstellung. Das ist Spaß pur….. einfach nur perfekt. Aber auch die Bar war wirklich wieder einmal der Star – grandios.
    Nun noch eine Anmerkung, wir mußten die Karten tauschen, unser Weihnachtsgeschenk passte terminlich nicht. Auch das ist in der Komödie Bielfeld kein Problem. Kompetente – sehr sehr nette Mitarbeiter – kümmern sich und somit konnten wir nun einen Tag eher diese super tolle Aufführung – Mann über Bord – schon heute schauen. Allen Darstellern, dem gesamten Team unser besonderer Dank …. und wir planen die nächsten Aufführungen schon…..! Wir empfehlen Sie auf jeden Fall weiter !

  61. Hans-Georg sagt:

    Kay Ray, 24.4.16.. Diesem Mann ist wirklich kein Thema fremd. Wer sich darauf einläßt, erlebt ein Feuerwerk an Frechheiten, auch über, unter, vor und auch hinter der Gürtellinie.
    Erstaunlich, daß die als recht „bodenständig“ bekannten OWLer gestern einen grandiosen Spaß hatten.
    Schade, obwohl der Saal ganztätig zur Verfügung stand, daß die Akustik/Tontechnik gestern – mal wieder- nicht immer optimal war.

  62. Marina sagt:

    Wir waren gestern zum zweiten Mal in der Komödie Bielefeld und haben Freunde mitgebracht . Spaß, tolle Musik, strapazierte Lachmuskeln waren in „Hosen runter“ garantiert…. Vielen Dank den Darstellern, es war großartig – aber auch vielen Dank dem „Thekenteam“ – klasse. Die nächsten Karten sind schon gebucht und die übernächsten in Planung. Vielen Dank! und bitte weiter so….!

  63. Christine sagt:

    Ich war zum „Schwestern-Wochenende“ in Bielefeld. Das Highlight war unser Besuch der Komödie mit „Heiße Zeiten“. Es war ein ganz toller Abend! Wir haben viel gelacht und die Songs mit den auf`s Thema abgestimmten Texten paßten perfekt! Wir konnten uns kaum auf den Plätzen halten und hätten gerne getanzt. Vielen Dank für einen Abend voller Spaß und guter Laune, die noch lange anhielt! Ich freu´ mich auf die Wechseljahre!!!

  64. Nicole Reupohl sagt:

    Tolle Vorstellung mit den Wecheljahren,das war echt der Hammer ,habe viel gelacht tolle Schauspieler….danke für den gelungenen Abend

  65. Felix sagt:

    Wir waren in Heiße Zeiten. Es war super, obergeil, fantastisch.Die Schaupieler waren einmalig und gut zusammengestellt.
    Habe Karten für Hosen runter schon bestellt. Weiter so!

  66. Frank sagt:

    Hallo Komödie-Team,

    waren bei euch in „Loriot’s Dramatische Werke I und II“.
    War der absulute Oberhammer, gut umgesetzt und tolle Schauspieler. Habe auch einen gerecht geteilten Kosakenzipfel nach der Vorstellung bekommen :).
    Ohne euch wäre die Kulturlandschaft in Bielefeld nur halb so gut.

  67. Karin und Hans-Georg sagt:

    31.12.2015. Wir mal wieder in der Kömodie ( Wir wollen Spaß ! ). Und den hatten wir auch. Ordentlich Stimmung auf der Bühne( göttlich Miss Piggy ) und ein aufgeregtes Publikum.
    Das anschließende Warten auf das neue Jahr wurde mit Drinks, Snacks und von einem tollen Personal im Service überbrückt.
    Gewünschr hätten wir uns nur, daß der DJ zielgruppenkonforme( Ü45) Musik beigesteuert hätte.

  68. Harald Grams sagt:

    Liebes Ensemble gestern Abend war ich zusammen mit meiner Freundin das erste mal in der Komödie. Wir haben uns das Stück „Loriot’s Dramatische Werke“ angesehen, das unsere Erwartung mehr als erfüllt hat. Es ist grandios inzidiert und wir haben Tränen gelacht. Der trockene Humor von Loriot kommt derart authentisch rüber, dass man sich tatsächlich emotional in den Originalen wiederfindet. Klasse … weiter so wir kommen wieder. Die Komödie ist eine Bereicherung für Bielefeld schön das euch gibt

  69. Susanne & Geert sagt:

    CAVEWOMAN, es war sooo herrlich, prall aus dem Leben, sogar für meinen Mann. Wer kennt ihn nicht, den verwirrten Gesichtsausdruck des Gatten wenn Frau sagt, dieses alte T-Shirt kann doch mal weg…
    Respekt vor Heike die zwei Stunden den Saal (und Thobias) voll im Griff hatte.
    Heike, komm wieder!

  70. Heike sagt:

    Hallo,
    ja, wir (6 Frauen) waren schon wieder da. Gestern Abend bei den Landeiern. Und unsere Lachmuskeln mussten wieder einmal einen Marathon hinlegen. Einfach nur gut!!! Und obwohl ich das Stück zum zweiten Mal gesehen habe und jede Pointe kannte, konnte ich dennoch herzhaft lachen. Besonders Manuel Ettelt ist eine Bereicherung für jedes Stück. Haben schon überlegt ob wir einen Manuel Ettelt Fanclub gründen ;)!
    Wir freuen uns schon auf Loriot. In vier Wochen sind wir wieder da!
    Weiterhin viel Erfolg!

  71. Heike sagt:

    Hallo liebes Team,
    wir waren wieder da (das vierte mal in diesem Jahr), am Freitag bei Hossa. Und was soll ich sagen, einfach nur SUPER. Jedes Lied konnte man mitsingen und wir hatten wieder so viel spaß. Die nächsten Karten sind schon gebucht und wir freuen uns schon auf die Fortsetzung von Hossa. Aber auch ein Lob an das Thekenteam, der Service klappt immer prima. Bis bald!

  72. Bundesmann sagt:

    Hallo liebes Ensemble,
    Danke für einen tollen, unterhaltsamen Abend. Ihr wart super. Wie immer sind wir begeistert von eurer Darbietung. Da wir die 70iger noch live erlebt haben ist uns aufgefallen, dass es die Tempobox des Fernsehsprechers in den 70iger noch nicht gab. Wir wollen nicht kleinlich sein sondern nur unsere Aufmerksamkeit unter Beweis stellen. Wir freuen uns auf weitere Besuche in der Komödie und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.
    Leben Gruß Sabine

  73. Jürgen sagt:

    hallo liebes Team aus der Kommödie Bielefeld,
    nach „Sehnsucht“ – „Landeier“ – „ABBA HALLO“ – „Machos auf Eis“ haben wir am Samstag bei „Tussipark“ wieder herzlich lachen müssen. Ein tolles Stück und wie immer sehr, sehr kurzweilig. Die anschließende „Ice Ice Baby Party“ mit Darstellern zum „anfassen“ war einfach toll.
    Wir kommen wieder und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg.
    Viele Grüße aus Minden

  74. Angelika sagt:

    Ich habe den Besuch des Stückes „Tussipark“ von einer Freundin zum Geburtstag bekommen und hatte vorher noch nichts von der Komödie in Bielefeld gehört. Wir hatten viel Spaß und waren ganz begeistert von der Spielfreude der vier Schauspielerinnen und dem Drumherum. Wir fanden die Atmosphäre toll und fühlten uns fast persönlich angesprochen. Einzig die Sitze sind etwas gewöhnungsbedürftig und die „Liegeposition“ sicherlich nicht jedermanns Sache.
    Aber nichtsdestotrotz habe ich gleich den nächsten Besuch am nächsten Wochenende bei „Machos auf Eis“ gebucht und plane auch noch, mir „Hossa“ mit ein paar Kolleginnen abzuschauen. Also, meine Werbetrommel läuft. Weiter so! Kleiner Tipp: Es darf ruhig etwas mehr Werbung sein auch überregional! :O)

  75. Heike sagt:

    Gestern waren wir, 6 Frauen und regelmäßige Komödie-Besucher, in Macho auf Eis. Ich kann nur sagen: Ein Hoch auf die Lachmuskeln :D
    Wir haben uns sooooo köstlich amüsiert und ganz besonders über „DJ SANDRO“ der schon in dem Stück „Landeier“ unsere Lachmuskeln strapaziert hat, einfach nur genial.
    Aber auch die anderen Darsteller haben gestern alles dafür getan das wir ab sofort ein paar (Lach)Falten mehr mit uns herumtragen:) DANKE!

    • Alex sagt:

      „Machos auf Eis“ war wirklich superlustig und lebensnah! Wir wurden sehr gut unterhalten. Beim nächsten Stück sind wir wieder dabei :-)

      Viele Grüße
      Alex

  76. Martina sagt:

    Ich war gestern mit meiner Freundin in Machos auf Eis und wir waren total begeistert! Es war wirklich ein tolles und durchgehend lustiges Stück. Wir haben viel gelacht und es war ein gelungener Abend! Vielen Dank an das Ensemble!

  77. Simone sagt:

    Wir waren in der vorletzten Vorstellung von Abba Hallo und es war absolut spitzenmäßig! Wir haben soooo gelacht! Einfach toll! Ich war nächsten Tag noch immer voller Freude! Wir hoffen darauf, dass der zweite Teil auch in Bielefeld aufgeführt wird!!! Bitte!!!

    • Bärbel sagt:

      Natürlich war „ABBA HALLO“ super, dann sollte man aber unbedingt schnellstens auch die Stücke „MACHO AUF EIS“ und „TUSSI PARK“ besuchen. Man denkt immer die Aufführungen können gar nicht besser werden, aber es wird manchmal immer spitzenmässiger – Besucht einfach die Vorstellungen und ihr werdet mir recht geben.

      Wir versuchen auch die nächsten Vorstellungen zu besuchen – und – das können wir euch auch nur empfehlen.

      Weiterhin toi, toi, toi dem Komödien-Team

  78. Jutta Meier sagt:

    Hallo liebe Komödie,
    wir haben Tränen bei dem Stück „ABBA Hallo“ gelacht. Es war großartig. Einfach fantastische drei „Klofrauen“, oh, Entschuldigung: Sanitäranlagenwartungspersonalfachfrauen“. Die Komödie ist eine Bereicherung für BI.

  79. Micha sagt:

    Danke dem großartigen Machos Auf Eis Ensemble für einen überaus unterhaltsamen und sehr lustigen Abend am letzten Samstag.
    Die Show macht einfach SPASS – ein Besuch, oder auch zwei, drei…, ist sehr zu empfehlen.

  80. Andrea und Helmut sagt:

    Machos auf Eis ….. war das eine tolle Vorstellung. Wir haben sehr viel gelacht und es hat so richtig viel Spaß gemacht, zuzuschauen. Es war ein toller Abend. Sehr zu empfehlen. Wir kommen gerne wieder.

  81. Sabine sagt:

    Gestern haben wir es endlich geschafft die Komödie Bielefeld zu besuchen. Gleich in der 1. Reihe, Wohnzimmer Atmosphäre, Wahnsinn. Unsere Erwartungen wurden übertroffen. „Macho auf Eis“ sehr genial, wir haben Tränen gelacht. Vielen,vielen Dank für diesen wunderbar lustigen Abend. Wir werden Euch natürlich weiterempfehlen und ganz sicher wiederkommen. Euch allen viel Erfolg!

  82. Dirk & Heidrun sagt:

    Das erste Mal in der Kommödie und dann mit den „Landeiern“ gleich so ein super tolles Stück! Meine Wimperntusche konnte den vielen Lachtränen kaum standhalten, wir haben uns köstlich amüsiert. Der Knaller waren natürlich die drei Bauern – hey Jungs, ihr traut euch ja was!!! Wir waren total begeistert von diesem tollen Stück und wünschen, dass noch viele solche lustigen Stücke angeboten werden. Dann sind wir sicher wieder dabei!

  83. Helga Schiller sagt:

    Ich fand die Vorstellung Spitze!
    Habe selten so gelacht. Schade das diese Komödie am 31.1. schon zu Ende ist, sonst würde ich sie noch mal besuchen!

  84. Manfred Schiller sagt:

    Wir waren Sonnabend da, und haben uns die Landeier rein gezogen, einfach Spitze! Wir haben Tränen gelacht! Das ist nur zu empfehlen.Alle Schauspieler waren KLASSE!

  85. Bärbel Steinsiek sagt:

    Hallo liebes Komödien Team,
    leider muss ich schon wieder schreiben – keine Angst – nur Positives.
    Ich hatte zu Weihnachten einige Karten für die Landeier verschenkt und alle waren so begeistert. Wirklich eine tolle Aufführung und was ebenfalls besonders war, war die ältere Schauspielerin, die ihre Rolle vorzüglich gemeistert hat. Wir hoffen auf weitere und schöne Vorstellungen.

  86. Heike sagt:

    Wir waren am Silvesterabend in „Landeier“. Selten haben wir so gelacht. Einfach klasse.
    Leider haben wir (6Personen) keinen Sekt bekommen um auf das neue Jahr anzustoßen. Es waren wohl keine Gläser mehr vorhanden. Und leider haben wir vergeblich ziemlich lange an der Garderobe angestanden um dann gesagt zu bekommen das kein Platz mehr vorhanden ist. Das sollte man vielleicht beim nächsten mal besser machen.
    Ansonsten ein toller Abend mit klasse Musik, Tanz und sehr netter Bedienung. Wir kommen immer gerne in die kleine Komödie!!!

  87. asti sagt:

    Waren Silvester in den Landeiern ! Super Stück, wir haben Tränen gelacht. Es war eigentlich ein sehr schöner Silvesterabend. Wir hatten auch das Silvester-Buffet gebucht. Auch dieses war sehr gut, nur leider viel zu wenig für so viele Leute. Sehr viele haben bei ihrem 2. Gang leider kein Fleisch, kein Gemüse und nur noch sehr kalten Fisch abbekommen. Vielleicht sollte man sich das mit dem Buffet doch noch mal überlegen, kostet ja auch.
    Ansonsten war der Silvesterabend wirklich sehr gelungen. Auch der DJ nach Vorstellung war Spitze. Danke.

  88. Renate u. Alex sagt:

    Waren Freitag in „Landeier“. Die Vorstellung war einfach „Super (geil)“. Fängt lustig an und steigert sich bis fetzig!!! Ein aufregener Abend! Danke!

  89. Bärbel Steinsiek sagt:

    Liebes Komödien Team,
    egal ob Darsteller, Service-Kräfte, Organisatoren oder „Kulissenschieber“, wir sind froh, dass endlich was Positives in Bielefeld passiert. Bitte, nicht verdrängen lassen. Es ist zwar schon eine Weile her, dass wir einen Besuch in dem Stück „Hossa“ hatten, aber was Hamburg mit seinem „Tivoli“ kann, bringt Bielefeld ebenso gut.
    Danke

  90. HWI sagt:

    wer mal herzhaft lachen möchte, sollte unbedingt Sterotypen anschauen! ich habe tränen gelacht!

    Beste Grüße

    http://www.hwi-sicherheit.de/regional/schluesseldienst-bielefeld

  91. Siggi sagt:

    Ich wurde Ende Mai 2014 zu den Stereotypen eingeladen……..selten so gelacht……..es war mega-lustig ohne dabei albern und anspruchslos zu sein. Der Abend war so kurzweilig, dass er viel zu schnell zu Ende ging. Ich bin am 11. September auf jeden Fall wieder dabei wenn die Stereotypen die Kommödie „rocken“.

  92. Steff sagt:

    War am 5.7. mit meiner Freundin in „Ganz oder gar nicht“
    Unsere Bauchmuskeln wurden stark strapaziert und
    die Tränen liefen uns runter..

    Wir kommen auch wieder . Supertoll !!

  93. Heike & Wolfgang Isermann sagt:

    Wir wollen uns mal hier einreihen, Ihr seid wirklich klasse. Wir haben uns am 16.05 Ladies Night angeschaut und einen wunderschönen, lustigen Abend gehabt.

    Vielen Dank dafür, das war wirklich super

    LG

    Heike und Wolfgang

  94. Elke sagt:

    Die gestrige Aufführung von „HOSSA“ hat mich hellauf begeistert! Glückwunsch an das tolle Ensemble und herzlichen Dank für einen wunderschönen Nachmittag.
    Am Rande ein kleiner organisatorischer Tipp: Die Beleuchtung der Treppenstufen im Saal 2 sollte unbedingt verbessert werden – ich habe mehrere Beinahe-Stürze miterlebt. Ansonsten: Alles super, weiter so!

  95. Reiner sagt:

    Schön, dass es jetzt Kommödchen in Bielefeld gibt.
    Von Hossa wahr ich schon sehr begeistert.
    Anregung: Vielleicht könnte man Varianten von Gutscheinen anbieten, vielleicht auch Online.

    • Sarah sagt:

      Hallo Reiner,
      schön, dass es dir bei uns gefallen hat!
      Auch sind wir immer dankbar über Anregungen und Ideen.
      An der Onlinebestellung von Gutscheinen arbeiten wir zurzeit :)

      Grüße
      das Team der Komödie Bielefeld

  96. Ingrid und Goetz Barnert sagt:

    Wir sind extra aus Paderborn angereist. Tolles Ensemble und passendes Bühnenbild. Wir haben viel gelacht und an die alten Zeiten (Tapeten, Fernseher, Schlaghosen) gedacht. Super Besetzung, WEITER SO. Bis zur Hossa Party. Wir kommen.

  97. Dellnitz Rosita sagt:

    wir waren gestern mit Freunden in der Vorstellung und
    es war einfach toll. Wir haben gelacht dass uns die Tränen kamen. Es war ein toller Abend und wir werden immer wieder kommen.
    Danke an die Akteure sie waren klasse

  98. Thea sagt:

    HOSSA: witzig, mitreißend, schwungvoll – wir haben lange nicht mehr so gelacht! Danke für diesen wundervollen Nachmittag!

  99. J. Blomeier sagt:

    Guten Morgen,

    klasse, dass wir gestern Kandidaten bei Rudi Carell sein durften. Viel besser war aber, dass danach „Wir 2 fahren irgendwo hin“ kam, unser Hochzeitseröffnungstanz.
    Wir kommen wieder….

  100. Karin und HG sagt:

    „Hossa“ und viele weitere Schlager der 70er haben uns und das Publikum bestens unterhalten. Die Schauspieler waren auf den Punkt und ungemein unterhaltend. Schön, daß wir in Bi nun eine Komödie haben und nun so richtig “ ablachen“ können.

  101. Petra sagt:

    Es war soooo genial, ich kann Hossa nur weiterempfehlen!

  102. Anke und Armin sagt:

    Samstag, 08.02.2014 „Hossa“: Wir haben lange nicht mehr so viel und herzhaft gelacht, auch wenn wir in Reihe 4 saßen und ausgewählt wurden ;-).

    Rühre auch schon heftig die Werbetrommel im Kollegen- und Bekanntenkreis! Durch die „Komödie“ wird in Bielefeld eine echte Lücke gefüllt und das soll auch so bleiben!

  103. Andreas und Karin sagt:

    Wir waren in “ HOSSA “ und es hat uns fürchterlich gut gefallen. Wer die 70er kennt und liebt , und dazu noch gerne die Schlager ( so wie wir ) hört , für den ein absolutes muss in HOSSA zu gehen.
    Die Familie die Wöhlermann – die hätten wir auch gerne als Familie für einen Nachmittag !!!!
    Es wird übrigens alles Live gesungen — sehr klasse.
    Viel Spaß gibt es auch mit/in der Sitzreihe 4 – lasst euch überraschen.

    Gruß Andreas und Karin aus B in B

  104. Carsten sagt:

    Waren gerade in Hossa, war super, leider verging die Zeit viel zu schnell. Kommen bestimmt öfter!!

  105. Friedrich sagt:

    Wir waren gestern in der Nachmittagsvorstellung „Hossa“. Wir haben Tränen gelacht. Alle Lieder wurden life gesungen.
    Super.
    Ein Lob auch an das Servicepersonal!

    Bis bald!

  106. Peter-Uwe Witt sagt:

    Ich war gestern Abend in Eurer Premiere „HOSSA“.
    Gratulation; eine tolle Aufführung!!!
    Schwelgte in alter Erinnerung an unsere Aufführungen 1999 – 2003 im Hoftheater des Landestheater Detmold.
    Ihr seid ein ganz tolles Ensemble und ich wünsche Euch viele tolle Vorstellungen mit einem ebenso tollen Publikum.
    Euer
    Peter-Uwe Witt, der „erste“ Erwin Wöhlermann

  107. Petra sagt:

    Wir hatten einen tollen Abend, waren am 08.11 in der Wechseljahre Revue. Viel gesungen, viel gelacht. Einzig die Tonprobleme geben ein bisschen Punktabzug, da ist noch Luft nach oben! Wir sehen uns bei „Hossa“

  108. Sabine sagt:

    16.11.2013 – die Wechseljahre in der Komödie in Bielefeld erlebt! Wuuuuunderbar! Großes Kompliment an die vier Darstellerinnen. Ein toller Abend.

  109. Klaudia sagt:

    Heiße Zeiten….. :-)
    Die „Cocktailkirschen“ aus Schildesche waren dabei…..
    Ein gelungener Abend bei Euch, tolles Stück, super Darstellerinnen, viel gelacht, wie aus dem Leben gegriffen… Bitte weiter so…!!!!!!!
    Sehr gerne wieder, freuen uns schon auf „Hossa“ :-)

  110. Peter-Uwe Witt sagt:

    Lese gerade, mit Freuden, daß Ihr demnächst „HOSSA“ von Dirk Böhling bringen werdet.
    Wünsche bereits heute ein kräftiges TOI-TOI-TOI
    Es grüßt
    der „erste“ Erwin Wöhlermann aus Detmold

    • Rüdiger Logiewa sagt:

      Hallo Herr Witt,

      habe das Stück 3x in Detmold gesehen (2x Hof-Theater + 1x im Grabbe-Haus). Einfach ein Traum. Da schwelgt man in Erinnerungen und kann jedes Lied mitsingen. Freu mich schon sehr. Bin am 31.01. dabei.

  111. Barbara Eder sagt:

    Heiße Zeiten – es war ein grandioser Abend. Wir haben Tränen gelacht. Das Stück ist urkomisch und das Schauspiel und der Gesang der 4 Damen großartig. Ein Hammer.

  112. Günter Eickmeyer sagt:

    Habe gestern Abend „Heiße Zeiten“ gesehen.
    Welch eine fantastische Revue, mit ebensolchen fantastischen Darstellerinnen.
    Text, Musik und die gesamte Darbietung…einfach super.
    Habe Tränen gelacht.
    Dank an alle die für so einen wunderbaren Abend gesorgt haben und auch weiterhin dafür sorgen werden.
    Bitte weiter so!

  113. Laupichler sagt:

    Wir waren die Ersten !!!
    Die Genealprobe war super
    Ganz viel Erfplg in Bielefeld wir kommen wieder

  114. Günter sagt:

    Bin gleich am 2ten Abend dabei.
    Ein super Programm-Angebot,dass ich bestimmt öfter nutzen werde.
    Alles Gute für den Start wünscht,
    Günter.
    (Das hat Bielefeld gebraucht!!)

  115. Günter sagt:

    Bin gleich am 2ten Abend dabei.
    Freue mich auf die neue Spielstätte und wünsche viel Erfolg.
    Dieses Programmangebot lädt zu mehr Besuchen ein.
    Alles Gute für die Zukunft.

  116. Siggi sagt:

    Endlich wird Bielefeld um ein weiteres Kulturangebot reicher, damit ist nicht Joghurt gemeint, sondern gute Unterhaltung.
    Ich freue mich schon auf Emmi & Willnowsky und Jörg Knör.

  117. Krawalli sagt:

    Großartig, dass mit der Komödie Bielefeld eine Spielstätte für Theater, Comedy und Kabarett mitten in der Stadt eröffnet! Ich werde sicherlich häufiger Gast sein!

  118. Björn sagt:

    Ich wünsche der Komödie Bielefeld einen erfolgreichen Start und freue mich auf gute Unterhaltung und einen neuen lebendigen Klosterplatz.
    Eine Bereicherung für Bielefeld!